Safety-Rail

Überall dort, wo ein hohes Rückhaltevermögen bei einer geringen Durchbiegung gefordert wird, kommt die passive Schutzeinrichtung "Safety-Rail" zum Einsatz. Safety-Rail eignet sich besonders auf Stützmauern und Brückenbauwerken bei denen keine - oder nur wenig - Deformationsraum zugelassen werden kann.

Aufhaltestufe: H2
Wirkungsbereich: W4
Aufprallheftigkeitsstufe: B